125 Jahre Sächsisch-Thüringische Industrie- und Gewerbeausstellung

zurück

Dieser Kurs ist nicht online buchbar.

Mittwoch, 15. Juni 2022 09:00–20:00 Uhr

Kursnummer B134001A
erster Termin Mittwoch, 15.06.2022 09:00 Uhr
letzter Termin Freitag, 22.07.2022 20:00 Uhr
Entgelt 0 €
Ort

Volkshochschule; Flur (1. OG)
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Raum Flur (1. OG)

weiterempfehlen



Die Sächsisch-Thüringische Industrie- und Gewerbeausstellung 1897 (STIGA) war eine Großveranstaltung, die - angelehnt an große Weltausstellungen - vor 125 Jahren ein Millionenpublikum im Herzen Leipzigs in ihren Bann zog. Mit den Ausmaßen und der Infrastruktur einer Kleinstadt setzte sie im heutigen Clara-Zetkin-Park ein Zeichen in einer von Wandel und Umbrüchen gekennzeichneten Zeit. Die STIGA war aber nicht nur Leistungsschau, Volksfest und massentouristisches Ziel, sondern auch Plattform für wirtschaftliche, kulturelle oder politische Themen sowie für ambivalente Auseinandersetzungen mit Vergangenheit und Zukunft, Tradition und Innovation, Heimat und Fremde oder Realität und Fiktion. Sie sollte alle bisherigen sächsischen Ausstellungen in den Schatten stellen und inmitten des sich verschärfenden Wettstreits der Metropolen die Leistungsfähigkeit Leipzigs, der gesamten mitteldeutschen Region sowie von Branchen und Unternehmen aufzeigen.
Ausstellungseröffnung am 15.06.2022, 17.30 Uhr mit einer Einführung von Dr. Enrico Ruge (HTWK)

nach oben
© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG