Betrugsmaschen und Kostenfallen im Internet: Was Eltern wissen sollten - online

zurück

Jetzt entgeltfrei buchen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 18. Januar 2022 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer A16540B
Kursleitung Dozententeam
Datum Dienstag, 18.01.2022 19:00–20:30 Uhr
Entgelt 0 €
Ort

Online

Am Monatsende taucht auf der Handyrechnung ein hoher Posten eines unbekannten Anbieters auf? Die Kreditkartenabrechnung der Eltern enthält plötzlich hohe Summen für den App-Store? Oder flattert gar kein Inkassoschreiben für die Nutzung eines Streamingdienstes ins Haus?

Das sind häufig die Anzeichen dafür, dass Kinder und Jugendliche beim Surfen oder Spielen im Netz zugehörige Inhalte, Münzen oder Ausrüstung gekauft oder aus Versehen ein Abo geschlossen haben. Wie das passiert und wie sich Nutzer*innen und Eltern künftig vor Betrugsmaschen und Kostenfallen schützen können, wird in dieser Veranstaltung von Expertinnen der Verbraucherzentrale Sachsen e. V. erläutert.
Referentin: Kristin Schreiter, VZ Sachsen e. V.

Eine Veranstaltung aus der Reihe "medienkundig!"
medienkundig! ist eine gemeinsame Reihe der sächsischen Volkshochschulen. Unter dem Titel "medienkundig!" veröffentlichen Sächsische Volkshochschulen Vorträge zu Themen, die sich mit aktuellen digitalen Phänomenen und Entwicklungen sowie mit ihren Auswirkungen auf unseren Alltag auseinandersetzen. Die Vortragsreihe legt im Herbstsemester 2021/2022 den Fokus auf die Familienbildung und besteht aus 6 kompakten Veranstaltungen.
Alle Veranstaltungen der Reihe finden Sie auf der Website der Online vhs Sachsen.
Logo der Veranstaltungsreihe

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG