Karl Heine und Schleußig - Geschichte eines Stadtteils

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 17. Juni 2021 16:00–18:00 Uhr

Kursnummer Y13540Z
Dozentin Sabine Knopf
Datum Donnerstag, 17.06.2021 16:00–18:00 Uhr
Entgelt 8,00 EUR
Ort Treff: Karl-Heine-Villa, Könneritzstr. 1

Kurs weiterempfehlen


2019 war der 200. Geburtstag von Karl Heine, der im Leipziger Westen an der Entstehung neuer Stadteile aktiv beteiligt war. Die Bebauung Schleußigs planten er und Bernhard Hüffer. Heine selbst ließ sich in Neuschleußig eine Villa errichten, die heute ein architektonischer Glanzpunkt ist. Der Rundgang erzählt auch von früher hier lebenden Persönlichkeiten.

Sabine Knopf Gästeführerin

Als Verlagslektorin haben mich schon immer die eindrucksvollen Bauten

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG