Lernen leicht gemacht / barrierefrei

Inklusion ist wichtig. Bildung ist ein wichtiger Baustein für Gleichberechtigung. Barrierefreie Kurse sind ein Anfang. Zum sechsten Mal gibt es ein Programm „Lernen leicht gemacht“. Damit noch mehr Menschen lernen können, wurde es erweitert. Dazu arbeiten die Volkshochschule, der Mobile Behindertendienst, die Wohngemeinschaft Connewitz e. V. und die Projektstelle Unterstützte Kommunikation, dem Beruflichen Schulzentrum 12. intensiv zusammen. Neu ist auch eine Kooperation mit der Diakonie am Thonberg. Wir hoffen es gefällt Ihnen! Lernen macht Spaß! Wir bieten Kurse an, die es den Teilnehmern möglichst leicht machen, das zu lernen, was Sie interessiert. Sie können dabei auch neue Leute in einer neuen Umgebung kennenlernen. Damit das gut gelingt, nutzen oder bieten wir in den Kursen:
  • ein langsames Lern-Tempo
  • die Leichte Sprache
  • und die Unterstützte Kommunikation.
  • auf Nachfrage einen Gebärdendolmetscher in ausgewählten Kursen
  • auf Nachfrage einen Fahrdienst für ausgewählte Kurse
Die Kurse finden an unterschiedlichen Orten statt. Der Kursort ist jeweils unter der Kursankündigung angegeben. Die Kurse der Volkshochschule kann jeder besuchen. Die Kurse sind offen für Menschen mit und ohne Behinderung. Lern-Tempo und Lern-Ziel sollen für alle passen. Man kann zu den Kursen eine Unterstützung mitbringen. Die Unterstützung kann kostenfrei am Kurs teilnehmen, wenn im Schwerbehinderten-Ausweis das Merkzeichen B vorhanden ist. Für alle Kurse muss man sich anmelden! Viel Spaß! Wir freuen uns auf Sie.

Barrierefreies Lernen

Überschrift

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.

nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG