Britta Hofmann Übersetzerin, MA Erwachsenenpädagogik

Seit meiner Schulzeit war mein Berufswunsch "irgendwas mit Sprachen",möglichst mit Englisch. Sprache und Kultur der englischsprachigen Welt haben mich schon immer interessiert! Ans Unterrichten dachte ich erst, nachdem ich als Foreign Language Assistant an der University of Northumbria feststellte, wie viel Spaß es mir macht, v. a. mit erwachsenen
Lernern zu arbeiten.
Zur Volkshochschule bin ich gleich nach meinem Umzug nach Leipzig 1995 gekommen. Zunächst als Kursleiterin, dann durfte ich auch als Praktikantin in verschiedene Bereiche der VHS "reinschnuppern". Nicht zuletzt war es dann der Einführungskurs für Kursleiter/-innen an der VHS (damals noch mit Herrn Professor Knoll), der mich zum ersten Mal in Kontakt mit der Erwachsenenbildung als Profession brachte, und schließlich den Ausschlag dafür gab, mich von meinem damaligen Hauptberuf als Direktions- bzw. Produktionsassistentin zu verabschieden und noch einmal ein Hochschulstudium zu beginnen. Eine Entscheidung, die ich bis heute nicht eine Sekunde bereue.
Als Dozentin ist es mir zunächst wichtig, eine Atmosphäre im Kurs zu schaffen, in der Kursteilnehmer/-innen sich wohlfühlen und in der sie das Gefühl haben, in ihren eigenen Sprachzielen weiter zu kommen, ohne das mit einem typischen "Schulgefühl" zu verbinden. In mein Unterrichten finden sicher die Dinge Eingang, die ich selber als Lerner schätze: zum einen eine gewisse Struktur, z. B. was Grammatik oder Stundenorganisation angeht, zum anderen eine spielerische Umsetzung des Stoffes - und wenn alles nach Plan läuft, bleibe ich dabei noch ganz eng bei den Wünschen und Vorstellungen, die meine Teilnehmer/-innen in den Kurs mitbringen.

Kurse der Dozentin

Was? Wann?
Advanced Grammar & Conversation Course (B2/C1) Mi., 10.04.2019

nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG