"Smart democracy" - "Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst" / Online Kurs

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 21. April 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer V10362Z
Kursleitung Dozententeam
Datum Dienstag, 21.04.2020 19:00–20:30 Uhr
Entgelt Diese Veranstaltung der Politischen Bildung ist entgeltfrei.
Ort

Webinar

Downloads Smart Democracy_April 2020_Infos zu Referentinnen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Wir haben nur einen Planeten - fruchtbareAckerfläche zur Erzeugung von Lebensmitteln ist ein knappes Gut. Wie viel landwirtschaftliche Fläche steht uns zukünftig zur Verfügung und wie sollten wir diese nutzen? In welchem Maße tragen unsere Essegewohnheiten zum Klimawandel, aber auch zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Was sind die aktuellen Food-Trends und wie wird sich das Angebot auf dem Lebensmittelmarkt weiterentwickeln? Was kann jede*r Einzelne von uns tun und wie sehen gesunde und nachhaltige Ernährungsempfehlungen aus?
Live-Stream aus der Volkshochschule Wolfsburg. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF.

Tanja Draeger
Stephanie Wunder

Weitere Hinweise

Bitte melden Sie sich ganz normal zu diesem Kurs an. Sie erhalten eine Woche vor dem Veranstaltungstermin einen Zugang zu der Online-Plattform und verfolgen die Veranstaltung live zu Hause vor Ihrem PC. Durch einen Chat haben Sie ggf. die Möglichkeit sich zu beteiligen.


nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG