Vom Adler zum Liebesdenkmal - Entdeckungen in Kleinzschocher

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 03. Oktober 2019 14:00–15:30 Uhr

Kursnummer U13523Z
Dozent Leipzig Details Stadtführungen
Datum Donnerstag, 03.10.2019 14:00–15:30 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort Treff: REWE am Adler, Antonienstr. 19

Kurs weiterempfehlen


Dort, wo heute die Taborkirche steht, wird der Mittelpunkt des alten Dorfes Kleinzschocher vermutet. Auf dem heutigen Kirchvorplatz stand die alte Dorfkirche und zuvor befand sich hier wahrscheinlich bereits eine slawische Kultstätte. Durch die rasch wachsende Bevölkerung wurde aus dem Dorf um 1900 der heutige Stadtteil. Auf dem Rundgang werden der Tanzberg, die Taborkirche und Oberdorf & Unterdorf vorgestellt; ebenso das einstige Schloss und Gutshaus. Musikalisch erlangte das Dorf Bedeutung, weil 1742 im Rittergut die von Johann Sebastian Bach komponierte Bauernkantate von Karl Heinrich von Dieskau uraufgeführt wurde.

Leipzig Details Stadtführungen Dozentin


nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG