Jüdische Friedhöfe in Leipzig

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 27. April 2021 18:30–20:00 Uhr

Kursnummer Y13428Z
Dozent Steffen Held
Datum Dienstag, 27.04.2021 18:30–20:00 Uhr
Entgelt 8,00 EUR
Ort

Volkshochschule; 101
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Raum 101

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Im Jahr 2021 kann jüdisches Leben in Deutschland auf eine 1700-jährige Geschichte zurückblicken. Aus diesem Anlass ist ein bundesweites Themenjahr initiiert worden, in dem von jüdischer Geschichte und Kultur auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands erzählt wird.
Der Friedhof gehört neben der Synagoge zu den zentralen Einrichtungen einer jüdischen Gemeinde. Und so lassen sich von der inneren und äußeren Verfasstheit  eines jüdischen Friedhofs wichtige Rückschlüsse auf das jüdische Leben an einem Ort ableiten. Seit 1814 haben zeitweise drei jüdische Friedhöfe in Leipzig bestanden und die jüdische Gemeinde gehörte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu den jüdischen Großgemeinden in Deutschland; und sie ist auch heute wieder die mitgliederstärkste in Sachsen.

Weitere Hinweise

Die Platzkapazität für diesen Vortrag ist begrenzt. Bitte melden Sie sich unbedingt im Vorfeld an.

Steffen Held Historiker

Besitzen wir kulturhistorische Kenntnisse über den Ort, in dem wir leben, so wird uns dieser dadurch vertrauter. Historisches Wissen trägt mit dazu bei, dass...

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG