"Warum ist unsere Familie so klein?" Gast im Podcast: Esther Jonas-Märtin, Rabbinerin / Leipzig Ein.Blick _ Der Podcast der Bürgerrecht.Akademie Leipzig

zurück

https://www.buergerrecht-akademie.de/podcast

Freitag, 22. Januar 2021 09:00–18:00 Uhr

Kursnummer X10610Z
Dozenten Beate Tischer
Beatrix Stark
Eva Riemer
Nadine Rangosch
Esther Jonas-Märtin
Andreas Howiller
erster Termin Freitag, 22.01.2021
letzter Termin Freitag, 31.12.2021
Entgelt 0 €
Ort

Online

weiterempfehlen

Jüdisches Leben in Leipzig


Beatrix Stark und Beate Tischer sprechen in einem sehr persönlichen Gespräch mit der Leipziger Rabbinerin Esther Jonas-Märtin.

Frau Jonas-Märtin wurde 1974 in der DDR geboren. In der Podcast-Folge spricht sie über ihre Kindheit und Jugend in der DDR und über Chancen durch Bildungsangebote.


Weitere Themen des Gesprächs:

• Die jüdischen Gemeinden nach 1945 in der DDR
• Antizionismus in der DDR
• Religionsfeindschaft der DDR
• 1989 das Vakuum im Osten Deutschlands - "Verlust der Sinnstiftung"
• Zuwanderung der sowjetischen Juden in den 90er Jahren
• Wie können Ressentiments und Antisemitismus abgebaut werden?
• Das Lehrhaus Beth Etz Chaim
• Jung und jüdisch in Deutschland - ein Filmtipp

Hier können Sie die Podcast-Folge hören: Episode 10 anhören

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG