Der Osten ist eine eigene Liga Gast im Podcast: Jana Hensel, Autorin Ein.Blick _ Der Podcast der Bürgerrecht.Akademie Leipzig

zurück

https://www.buergerrecht-akademie.de/podcast

Freitag, 18. September 2020 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer W10602Z
Dozenten Beate Tischer
Beatrix Stark
Eva Riemer
Jana Hensel
Nadine Rangosch
erster Termin Freitag, 18.09.2020
letzter Termin Freitag, 31.12.2021
Entgelt 0 €
Ort

Online

weiterempfehlen

30 Jahre Wiedervereinigung Deutschlands

Mit den Gastgeberinnen Beatrix Stark und Beate Tischer war Jana Hensel, die 1976 in Borna geboren wurde und in Leipzig aufwuchs, im Gespräch.

Jana Hensel blickte zurück auf die 90er Jahre - die sie als Depressionsjahre beschrieb - und die auch für Leipzig mit großem Bevölkerungsrückgang und Armutsbedrohung verbunden waren. Aktuell gibt es noch immer Unterschiede zwischen ostdeutschen und westdeutschen Großstädten: Leipzig nimmt die Spitze der zweiten Liga ein (Jana Hensel).

Weitere Gesprächssplitter:

• Ostdeutschland ist ein anderer Raum als die DDR
• die Widerstandskultur im Osten der frühen 90er Jahre
• die Protestwelle gegen Hartz IV (2004/5)
• die Wanderung der Protestkultur "von links nach rechts"
• mögliche Ursachen für Pegida und den Rechtsruck

• Ostdeutsche als Bürger/-innen zweiter Klasse - das ist keine Empfindung sondern eine Realität (Jana Hensel)
• Wer repräsentiert die Elite?

• Wo hat sich Deutschland "verostdeutscht" (Jana Hensel) oder was bringt der Osten in Gesamtdeutschland ein?

Hier können Sie die Podcast-Folge hören: Episode 2 anhören

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG