"Gemeinsam für Mädchenschutz" Internationaler Tag "Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung"

zurück



Dieser Kurs ist beendet.

Dienstag, 05. Februar 2019 18:30–20:30 Uhr

Kursnummer T10204Z
Dozent SAIDA International e. V.
Datum Dienstag, 05.02.2019 18:30–20:30 Uhr
Gebühr Diese Veranstaltung der Politischen Bildung ist entgeltfrei.
Ort

Volkshochschule; Aula (301)
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Raum 301

Downloads Flyer Mädchenschutz

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation leben über 200 Millionen Mädchen und Frauen mit den Folgen einer Genitalverstümmelung. Die Praktik ist vor allem in 30 afrikanischen Ländern sowie einigen arabischen und asiatischen Ländern verbreitet und dient der Kontrolle weiblicher Sexualität.
Aber auch in Deutschland sind nach Schätzung des Bundesfamilienministeriums 50.000 Mädchen und Frauen von dieser schweren Gewalt bedroht oder betroffen. Wir nähern uns diesem Thema in einer Lesung, Kurzvorträgen und einem Konzert. Außerdem lernen Sie Sachsens erste Fachberatungsstelle für Genitalverstümmelung kennen.

SAIDA International e. V. Dozentin


nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG