Die Industriegeschichte von Leipzig-Wahren

zurück

Der Kurs ist bereits gelaufen.

Samstag, 09. April 2022 14:00–16:00 Uhr

Kursnummer B135016E
Kursleitung Leipzig Details Stadtführungen
Datum Samstag, 09.04.2022 14:00–16:00 Uhr
Entgelt 10,00 EUR
Ort Treff: Treff: Pittler Str. / G.-Schumann-Str. / Tram-Haltestelle

weiterempfehlen

Für die Ansiedlung von Firmen war die Eisenbahnstrecke Leipzig - Halle und der Güteraußenring von Bedeutung. Der Güterbahnhof und das Bahnbetriebswerk Leipzig-Wahren waren um 1905 mit 1400 Angestellten einer der größten Arbeitgeber. Entlang der Linkel- und Pittlerstraße siedelten sich die Betriebe an. Dazu gehörten die Polypon-Musikwerke, die Zahnräderfabrik von Max Müller, die Elida AG mit Kosmetikartikel, Dux-Automobilwerke und die große Werkzeugmaschinenfabrik der Pittler AG.
Auf der Führung werden die Geschichte der Firmen, die Weiterführung der Betriebe in der Zeit der DDR und die Fabrikgebäude vorgestellt.

Leipzig Details Stadtführungen Kursleitung

Wir laden Sie ein, mit uns auf kulturelle Entdeckungsreisen durch Leipzig zu gehen. Dabei ist unser Name Programm und Anspruch zugleich: Leipzig im Detail...

nach oben
© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG