Triage, Maskengeschäft, Infektionsschutzgesetz - Strafrecht in der Pandemie Gast im Podcast: Dr. Elisa Hoven, Professorin an der Universität Leipzig Ein.Blick _ Der Podcast der Bürgerrecht.Akademie

zurück



https://www.buergerrecht-akademie.de/podcast

Freitag, 30. April 2021

Kursnummer Y10616Z
Dozenten Beate Tischer
Beatrix Stark
Nadine Rangosch
Prof. Dr. Elisa Hoven
erster Termin Freitag, 30.04.2021
letzter Termin Freitag, 31.12.2021
Entgelt 0 €

Kurs weiterempfehlen


Das Strafrecht und die Pandemie

Beatrix Stark und Beate Tischer sind mit Elisa Hoven im Gespräch über die Auswirkungen der Pandemie auf die Kriminalität und somit auf das Strafrecht: Die Kriminalität passt sich an die Gegebenheiten an und verändert sich.

Themen des Gesprächs:

• Veränderung der Kriminalität
• Wer würde über eine Triage entscheiden
• Kann sich ein/e Bürger:in gegen die Triage zur Wehr setzen - was sagt die Rechtsprechung dazu?
• Maskengeschäfte im Bundestag
• Bestechlichkeit und Strafverfolgung von Mandatsträgern
• Infektionsschutzgesetz - Chancen und Grenzen
• Nachklang: Pandemien - ihr Ende und wie werden wir mit den Folgen leben?

Hier können Sie die Podcast-Folge hören: Episode 14 anhören


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG