nächster Kurs

In der Goldschmiedewerkstatt Schmuckstücke selbst gestalten

zurück



Dieser Kurs ist beendet.

Sonntag, 15. April 2018 10:00–17:30 Uhr

Kursnummer R71222G
Dozentin Nadine Felgentreff
Datum Sonntag, 15.04.2018 10:00–17:30 Uhr
Gebühr 50,00 EUR
Ort

Schmuckwerkstatt Felgentreff
Mittelstraße 13
04205 Leipzig

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Programmpunkt weiterempfehlen


In einer gut ausgestatteten Goldschmiedewerkstatt können Sie Schmuckstücke ganz nach Ihren Vorstellungen herstellen und erhalten Anregungen und Beratung durch die Gold- und Silberschmiedemeisterin. Zu Beginn des Workshops wählen Sie einen von drei Themenschwerpunkten:
1. Oberflächentechniken
Lernen Sie verschiedene Techniken der Oberflächenbehandlung und die Grundzüge des Heißlötens kennen und anwenden und lassen Kettenanhänger oder Ohrhänger entstehen. Mitgebrachte Perlen und Steine lassen sich gut integrieren.
2. Nieten
Dreischichtige Schmuckstücke aus Edelmetall und einem weiteren Material (bspw. Holz, Acrylglas, nach vorheriger Absprache auch farbiger Keramik-Verbundstoff) werden zu flippigen Ringen oder Kettenanhängern gesägt, gebohrt, genietet.
3. Tiefziehen
In Holz wird Patrize und Matrize hergestellt (gesägt, gefeilt, geschnitzt) und darin ein Metallblech tiefgezogen, d.h. in die Form gedrückt. So entsteht bspw. ein Armbandmittelteil oder Kettenanhänger. Mitgebrachte Perlen und Steine lassen sich gut integrieren.

Weitere Hinweise

Gearbeitet wird direkt in der Werkstatt. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bitte mitbringen:eigene Perlen, Steine, Hölzer u.ä., bitte auch an entsprechende (Arbeits-)Kleidung denken. Material und Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt, Materialkosten werden nach Tageskurs vor Ort abgerechnet.

Nadine Felgentreff Gold- und Silberschmied


nach oben
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG