Die Faszination der Maske - Maskenzauber und was dahintersteckt

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 10. Mai 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer Z21014W
Dozent Uwe Schwerdtfeger
Datum Montag, 10.05.2021 19:00–20:30 Uhr
Entgelt 6,00 EUR
Ort

Volkshochschule; 333
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Raum 333

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Masken verstecken und schützen ihre Träger. Wobei die Maske weit über die hygienische Funktion einer Schutzmaske hinausgeht. Der rituelle Gebrauch der Maske begleitet die Menschen seit Jahrtausenden. Die Faszination der Maske hat viele Gesichter, Theatermasken, rituelle Masken oder die berühmte Totenmaske von Tut-ench-Amun. Die Sehnsucht nach dem Anderssein zeigt sich z. B. besonders im venezianischen Karneval, den Karnevalsumzügen in Deutschland oder auf den kanarischen Inseln. Zahlreiche Bildbeispiele aus Nordafrika oder den europäischen Ländern dokumentieren die Vielfalt und Ausdrucksformen der Masken und was sich immer dahinter verbirgt: "Die Maske fällt, es bleibt der Mensch, und alles Heldentum entweicht" (Rousseau).

Uwe Schwerdtfeger Dipl.-Historiker

Mein Einstieg als Kursleiter begann im Oktober 2002 mit einem Lichtbildervortrag und einer Foto-Ausstellung über Nordafrika und die Zentralsahara. In den...

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG