Stress lass nach!! (Wieder) Klarkommen im Alltag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 10. Juli 2020 09:30–16:30 Uhr

Kursnummer V50018C
Dozenten LeBe GbR
Franziska Brauner
Wiebke Lückert
Datum Freitag, 10.07.2020 09:30–16:30 Uhr

Pausen nach Absprache

Entgelt 95,00 EUR
Ort

Volkshochschule; 503
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Raum 503

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


- Sie fühlen sich ausgelaugt und müde? Haben genug vom Hamsterrad?
- "Gerade ist es irgendwie zu viel..!" ist ein Satz, der Ihnen häufig über die Lippen kommt und Sie fragen sich, ob das so bleiben muss?
- Sie haben manchmal Schwierigkeiten locker zu lassen, sich zu entspannen oder erholsam zu schlafen und das Gedankenkarussell dreht auch noch ´ne Runde?

In unserem Workshop lernen Sie das Kaluza®-Präventionsprogramm kennen und verstehen, wie Stress entsteht. Wir vermitteln dieses Wissen leichtverständlich und nachvollziehbar. In verschiedenen Übungen beziehen wir das Gelernte auf Ihre individuelle Situation. Sie analysieren Ihren persönlichen Ist-Zustand, Ihre Belastungen und Ihre Ressourcen zur Bewältigung dieser. Darüber hinaus erfahren Sie etwas über Strategien für Ihr alltägliches Stress- und Zeitmanagement. Außerdem setzen wir uns mit dem Thema Erholung (Schlaf, Entspannung und Genuss) auseinander. Abschließend entwickeln Sie individuelle Strategien, wie Sie das Gelernte in Ihren Alltag integrieren können und damit besser klarkommen.

Workshop-Inhalte auf einen Blick
- Bestandsaufnahme: Meine persönliche (Stress)Situation mit Hilfe der Stressampel
- Woher kommt und was ist "Stress"?
- Alltagsbewältigung mit gutem Zeitmanagement und gelingenden Problemlösungsstrategien
- Stressverschärfende Gedanken in gesundheitsförderliche umwandeln
- Individuelle Strategien zur Entspannung und Erholung
- Transfer des Gelernten in den eigenen Alltag

Zielgruppe: Menschen, die durch hohe Belastungen und Anforderungen in Familie, Beruf und Freizeit erste körperliche, soziale und/oder und psychische Belastungsanzeichen wahrnehmen.

Gruppengröße: Wir arbeiten mit Gruppen von 6 bis 16 Teilnehmenden, damit sie in den Kleingruppenphasen von den Ideen und Strategien anderer profitieren können.


Franziska Brauner Dozentin

Franziska Brauner hat vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Teams, insbesondere mit Lehrer*innenkollegien, Schulleitungen und anderen Einrichtungen aus...

Wiebke Lückert Dozentin

Wiebke Lückert ist seit mehr als 10 Jahren Studienberaterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und arbeitet in Einzelberatung und Workshops mit...

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG