Fördermöglichkeiten

Im Bereich der individuellen beruflichen Weiterbildung für Arbeitnehmer/-innen und Selbständige gibt es verschiedene Förderprogramme, die auf spezielle Zielgruppen und Kursformate ausgerichtet sind.

  • Ein Förderinstrument des Bundes ist die Bildungsprämie. Dabei werden unter bestimmten Voraussetzungen bei Weiterbildungszielen bis zu einem Betrag von 1000 Euro 50% der anfallenden Kosten übernommen. Zur Inanspruchnahme der Bildungsprämie ist eine Beratung obligatorisch. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
  • Der Weiterbildungsscheck - individuell ist ein Förderprogramm für Arbeitnehmer/-innen des Freistaates Sachsen und wird durch die Sächsische Aufbaubank (SAB) vergeben. Auch hier sind persönliche wie kursinhaltliche Voraussetzungen zu prüfen. Für Selbständige gilt der Weiterbildungsscheck - betrieblich. Auskünfte geben die Mitarbeiter/-innen der SAB-Geschäftsstellen.

Links


nach oben
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG