Moderieren - aber wie? Moderationsmethoden für Treffen und Workshops

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 14. Oktober 2020 17:30–20:30 Uhr

Kursnummer W50001C
Dozenten Emanuela Boretzki
Korinna Heintze
Datum Mittwoch, 14.10.2020 17:30–20:30 Uhr
Entgelt 20,00 EUR
Ort

VIER GbR, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig
Spinnereistraße 7
04179 Leipzig

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Welche Vorbereitung braucht es für eine gute Moderation? Was sollte der/die Moderator*in bei der Gesprächsleitung beachten? Diese und andere Vorüberlegungen sind entscheidend, um z.B. Sitzungen oder Teamtreffen effizient und ergebnisorientiert zu gestalten. Vor diesem Hintergrund lohnt es sich, einen Blick auf die Rollen im Kontext von Gruppengesprächen zu werfen, mögliche Methoden zu diskutieren und sich über den Umgang mit Konfliktsituationen auszutauschen.
Dieses Einstiegseminar gibt Ihnen Überblick über das Thema sowie die Grundlagen der Moderation und lädt zum Sammeln von nützlichen Moderationsmethoden ein.
Für Fragen und Erfahrungsaustausch ist ebenfalls Raum.
 
Folgende Themen sind Teil des Seminars:
- Was ist Moderation? Welches Ziel hat Moderation?
- Aufgaben der/des Moderator*in, Ablauf einer Moderation
- Visualisierung in der Moderation
- Methodensammlung

Die Referentin Emanuela Boretzki (VIER GbR / Verein Polnisch-deutsches Netzwerk e.V.) ist erfahrene Mediatorin und Coach. In diesem Rahmen moderiert sie fachliche Gespräche in großen Gruppen und vermittelt in Konfliktsituationen.

Emanuela Boretzki Mediatorin, Personal und Business-Coach

... ist Mediatorin, Beraterin, Coach. Für Ihr Anliegen öffnet Sie ihren "Werkzeugkoffer". Drin findet sich für Sie das richtige und individuelle Werkzeug....

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG