Übernimmt die Krankenkasse meine Kosten für den Kurs?

zurück

Da die vhs Leipzig die Kooperationen mit den Krankenkassen beendet hat, ist das Einreichen von Gutscheinen u. ä. ab sofort nicht mehr möglich. Dies gilt auch für AOK-Gutscheine. Ob Ihre Kursteilnahme gefördert werden kann, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse.

Teilnahmebescheinigungen für Gesundheitskurse können auf Wunsch kostenpflichtig ausgestellt werden. Die zu entrichtenden Entgelte für diese Teilnahmebescheinigungen werden nach dem Verwaltungskostengesetz des Freistaates Sachsen (SächsVwKG) festgesetzt und erhoben.

Bitte beachten Sie auch, dass die Stadt Leipzig die Kurse der Volkshochschule fördert. Ermäßigungen i.H.v. 50% auf das Regelentgelt ab 10 EUR erhalten Inhaber/-innen des Leipzig-Passes, Kinder, Schüler/-innen, Auszubildende, Direktstudent/-innen, Au Pairs, Teilnehmer/-innen am Freiwilligen sozialen, ökologischen oder europäischen Jahr, Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 50 %. Es kommt nur eine Ermäßigungsart zur Anwendung.


nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG