Häufig gestellte Fragen

Seit dem Herbstsemester 2020 drucken wir keine Programmbroschüren mehr. Zum Stöbern und Buchen steht unser digitaler Blätterkatalog zur Verfügung.

Das Programm der Volkshochschule wird kontinuierlich im Internet veröffentlicht. Auch der digitale Blätterkatalog steht hier bereit.

Unsere Kurse können Sie direkt hier auf der Webseite buchen. Eine persönliche Anmeldung ist zu unseren Öffnungszeiten bei uns in der Löhrstraße möglich. Für eine telefonische Anmeldung wählen Sie bitte die (0341) 123-6000.

Um sich für mehrere Kurse anzumelden, ohne die Daten erneut eingeben zu müssen, legen Sie sich während des ersten Buchungsvorgangs bitte ein Benutzerprofil an. Außerdem können Sie während der Buchung mehrere Kurse in Ihren Warenkorb legen.

Gerne können Sie bei der Buchung mehrere Teilnehmer auswählen, solange in dem Kurs noch genügend Plätze vorhanden sind. Möchten Sie mehr Teilnehmer anmelden, als Plätze vorhanden sind, werden die Teilnehmer auf die Warteliste gesetzt.

Eine Reservierung für einen Kurs ist bei persönlicher Anmeldung und telefonisch möglich. Die Reservierung ist 8 Tage lang gültig und endet danach automatisch.

Selbstverständlich bekommen Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail, wenn Sie sich über unser Webseite für einen Kurs anmelden. Bitte beachten Sie aber, dass Sie vor Kursbeginn keine weitere Benachrichtigung erhalten.

Wir empfehlen Ihnen, sich bei einem späteren Einstieg vom Fachbereich beraten zu lassen.

Eine Ermäßigung erhalten Sie, wenn uns von Ihnen eine Berechtigung für die Ermäßigung vor Kursbeginn vorliegt. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere AGB (§4). Die entsprechende Ermäßigungsbescheinigung können Sie während des Anmeldevorgangs im Internet hochladen.

Wenn ein Kurs ausgebucht ist, können Sie sich gerne auf die Warteliste setzen lassen. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei wird.

Für Teilnahmen an Online-Kursen in der vhs.cloud gilt, dass sich Teilnehmende spätestens 30 Minuten vor dem ersten Kurstermin in den Kursraum in der vhs.cloud einschreiben müssen, sofern dieser synchron stattfindet, um eine rechtzeitige Bestätigung durch die Kursleitung zu garantieren. Ein verspätetes Einschreiben ist kein Grund für die Erstattung des Kursentgeltes für den ersten Termin.

Weitere Informationen zu Onlinekursen in der vhs.cloud finden Sie hier:

https://www.vhs-leipzig.de/fuer-teilnehmer/informationen-zur-vhscloud.html

Bei einer Buchung über unsere Webseite können Sie wählen, ob Sie per Lastschrift, Kreditkarte oder Giropay bezahlen wollen. Die Lastschrift wird erst nach Kursbeginn fällig. Dazu benötigen wir einmalig von Ihnen ein Sepa-Lastschriftmandat.

Bei einer persönlichen Anmeldung in der Volkshochschule haben Sie die Möglichkeit die Kursgebühr bar oder per EC-Karte oder Kreditkarten zu bezahlen.

Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate, die Bestandteil des Kursentgeltes sind, werden Ihnen am letzten Kurstag ausgehändigt, wenn Sie mindestens 80 Prozent des Kurses absolviert haben.

Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate für Kurse, in denen diese nicht Bestandteil des Kursentgeltes sind, können auf Wunsch kostenpflichtig ausgestellt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren AGB.

Gerne können Sie sich persönlich oder telefonisch beraten lassen. Die Ansprechpartner/-innen finden Sie auf den jeweiligen Fachbereichsseiten oder hier.

Das Hauptgebäude der Volkshochschule in der Löhrstraße ist ein historisches Haus, daher sind leider nicht alle Unterrichtsräume für Rollstuhlfahrer geeignet. Wenn Sie als Rollstuhlfahrer/-in an einem Kurs teilnehmen wollen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Wir versuchen dann den entsprechenden Kurs in einen geeigneten Unterrichtsraum zu legen.

Ob Kursorte außerhalb des Gebäudes in der Löhrstraße rollstuhlgerecht sind, erfragen Sie bitte im jeweiligen Sachgebiet.


Für unsere Sprachkurse können Sie sich persönlich beraten lassen und dabei auch einen Einstufungstest absolvieren. Bitte wenden Sie sich dazu an den Fachbereich.

Informationen zu Einstufungstest finden Sie außerdem auf dieser Seite.

Lassen Sie sich dazu am besten persönlich beraten. Persönliche Beratungen und schriftliche Einstufungstests in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch sind während unserer Beratungszeiten möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an den Fachbereich.

Auf dieser Seite haben wir einige Hinweise zu online Einstufungstest zusammengestellt. Dort können Sie ihre vorhandenen Kenntnisse vorab testen.

An der Volkshochschule können Sie Sprachzertifikate nach dem "Europäischen Referenzrahmen" von den Stufen A1 bis C1 erwerben. Allerdings können wir aufgrund der geringen Nachfrage nicht immer alle Prüfungsstufen anbieten. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an den Fachbereich "Sprachen, Verständigung" oder "Deutsch".

An der Volkshochschule Leipzig ist es möglich, kaufmännische und betriebswirtschaftliche Abschlüsse im bundesweit anerkannten Xpert Business System zu erreichen.

Darüber hinaus bieten wir Lehrgänge zur Vorbereitung auf IHK Prüfungen an, die Aufstiegsfortbildung "Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)". Die Prüfungen werden vor der IHK zu Leipzig abgelegt.

Informationen zu den jeweiligen Kursen finden Sie auf der Seite Beruf & Karriere.

Selbstverständlich bieten wir auch spezielle Firmenkurse an. Wenden Sie sich dazu bitte an den jeweiligen Fachbereich.

Die Kurse im Gesundheitsbereich sind nicht als Therapie vorgesehen, sondern dienen ausschließlich der Prävention. Es wird empfohlen, vor Anmeldung und Kursbesuch den behandelnden (Haus)Arzt zu konsultieren, um eventuelle gesundheitliche Risiken auszuschließen. Insbesondere bei bereits bestehenden Beschwerden sollte eine vorherige ärztliche Einschätzung unbedingt erfolgen. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Da die vhs Leipzig die Kooperationen mit den Krankenkassen beendet hat, ist das Einreichen von Gutscheinen u. ä. ab sofort nicht mehr möglich. Dies gilt auch für AOK-Gutscheine. Ob Ihre Kursteilnahme gefördert werden kann, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse.

Teilnahmebescheinigungen für Gesundheitskurse können auf Wunsch kostenpflichtig ausgestellt werden. Die zu entrichtenden Entgelte für diese Teilnahmebescheinigungen werden nach dem Verwaltungskostengesetz des Freistaates Sachsen (SächsVwKG) festgesetzt und erhoben.

Bitte beachten Sie auch, dass die Stadt Leipzig die Kurse der Volkshochschule fördert. Ermäßigungen i.H.v. 50% auf das Regelentgelt ab 10 EUR erhalten Inhaber/-innen des Leipzig-Passes, Kinder, Schüler/-innen, Auszubildende, Direktstudent/-innen, Au Pairs, Teilnehmer/-innen am Freiwilligen sozialen, ökologischen oder europäischen Jahr, Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 50 %. Es kommt nur eine Ermäßigungsart zur Anwendung.


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG