Bildungsprämie hier einlösen

Seit Juli 2014 läuft die dritte Förderphase des Programms, mit dem das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) individuelle Weiterbildung unterstützt. Sie können eine Weiterbildung mit Kosten von maximal 1.000 Euro absolvieren und zahlen dafür nur die Hälfte, also maximal 500 Euro, wenn Sie uns einen Prämiengutschein vorlegen. Von dem Prämiengutschein profitieren alle Selbstständigen und Angestellten, die das 25. Lebensjahr vollendet haben, mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen maximal 20.000 Euro beträgt (40.000 EUR bei gemeinsam Veranlagten). Auch Berufsrückkehrer/innen oder Mütter und Väter in Elternzeit können den Prämiengutschein bekommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des BMBF.

Wichtige Hinweise:

Sie erhalten den Prämiengutschein in einem Beratungsgespräch zum Beispiel bei den beiden unten genannten Beratungsstellen in Leipzig. Anschließend können Sie ihn mit der Anmeldung für eine Weiterbildung bei einem Bildungsträger abgeben und erhalten eine reduzierte Rechnung.

Bitte beachten Sie, dass der Gutschein vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme im Original vorgelegt werden muss. Die Maßnahme/der Kurs muss unbedingt innerhalb der auf dem Prämiengutschein eingetragenen Gültigkeitsfrist beginnen.

Bei einer Anmeldung muss der Eigenanteil in der VHS bar oder per EC-Karte gezahlt werden.

Ihre Beratungsstellen in Leipzig sind:

ARBEIT UND LEBEN Sachsen, Löhrstr. 17, Tel. 0314/71005-0

beratung@arbeitundleben.eu


nach oben
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG