Sprachenzertifikate

Die Volkshochschule Leipzig bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf verschiedene Sprachprüfungen und -zertifikate vorzubereiten. Wenn Sie Interesse daran haben, eine Sprachprüfung abzulegen, wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen des Sprachbereiches Zimmer 119. An erster Stelle stehen dabei die „Europäischen Sprachenzertifikate“ (TELC - The European Language Certificates) und die Prüfungen der University of Cambridge für Englisch als Fremdsprache. Die Europäischen Sprachenzertifikate (TELC) sind international bekannt und hochangesehen. Sie werden auf verschiedenen Kenntnisstufen u. a. in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Türkisch angeboten. Die Kenntnisstufen sind Bestandteil des Europäischen Referenzrahmens, eines europaweit gültigen Systems, das der standardisierten Beschreibung fremdsprachlicher Kompetenz dient. Sprachlernangebote, Prüfungen und Lernziele folgen dieser einheitlichen Beschreibung, die in den Bezeichnungen

• A1, A2 = elementare Sprachverwendung

• B1, B2 = selbständige Sprachverwendung

• C1, C2 = kompetente Sprachverwendung

ihren Niederschlag findet. Zum Erreichen des Endniveaus jeder Stufe werden ca. 120 Unterrichtsstunden benötigt. Selbstverständlich orientieren sich unsere Kurse an diesen Standards. Die überwiegende Mehrzahl der im Unterricht verwendeten Lehrwerke orientiert sich an den Lernzielbeschreibungen des Europäischen Referenzrahmens.

  • Gute Gründe für das Ablegen von Sprachprüfungen und den Erwerb eines Sprachenzertifikats: Persönliche Gründe: Erfolgsrückmeldungen und das Zertifikat sind Ansporn beim Lernen. Es ist ein persönlicher Erfolg, wenn man ein Ziel erreicht hat. Und Sie motivieren sich zu neuen Zielen!
  • Berufliche Gründe: Fremdsprachenkenntnisse sind im Beruf unerlässlich, auch in kleinen und mittleren Betrieben. Das Zusammenwachsen von Europa bringt neue Kontakte und Geschäftsverbindungen, der Einsatz neuer Technologien stellt höhere Anforderungen an jede/n.
  • Für ein Auslandsstudium oder Arbeitsaufenthalt im Ausland: Eine Reihe der Prüfungen gelten als Nachweis, der für ein Auslandsstudium oder einen Arbeitsaufenthalt erforderlich ist. Sie werden von ausländischen Hochschulen und Arbeitgebern anerkannt. Lassen Sie sich in Ihrer Volkhochschule beraten!

Leipziger Gespräche

Das aktuelle Semesterprogramm gibts hier zum Downloaden.

alpha-Perspektive

VHS ist zertifiziert